1
2
3
4
5

Kontakt

Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH
Steinsdorfstraße 13
D-80538 München

Tel.: +49 (0)89 216686-0
Fax: +49 (0)89 216686-66
E-Mail:info@hrkvv.de

Wir in der Presse

Ausblick 2020 Michael Reuss: "...dann wird auch der DAX noch mal durchstarten"

17.01.2020

Die Waffenruhe im Handelskonflikt zwischen China und den USA ist unterzeichnet. Wie ist das bewerten? Vermögensverwalter Michael Reuss: "Der Handelskonflikt wird uns noch sehr lange begleiten. Am Ende geht es nicht nur um den Handel an sich, sondern die Konkurrenz zweier Systeme." Vorerst ist aber Ruhe an dieser Front. Was ist also für die Aktienmärkte zu erwarten? "Es bleibt eine Unsicherheit. Unsicherheit ist mit das Schwierigste, weil es fehlt Planungssicherheit." Warum schafft der DAX das Allzeithoch nicht? "Weil A die Konjunktur schwach ist, B wir isolierte Probleme haben mit der Automobilindustrie und C wir wenig attraktive Unternehmen haben mit vielen Zyklikern." Es gibt aber noch Hoffnung. Warum könnte sich das Blatt wenden?

Diese Website nutzt externe Komponenten. Mit Klick auf die Anwendung aktivieren Sie diese einmalig.
 
 

 Quellennachweis: Börsen Radio Network AG

 
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. YouTube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.
Mehr unter Informationen zum Datenschutz.

Details anzeigen

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite notwendig und können deshalb auch nicht abgewählt werden.
Cookie-NameWSESSIONID
SpeicherdauerSitzung
HerausgeberEigentümer dieser Webseite
BeschreibungNotwendiges Standardcookie, um mit PHP-Session-Daten zu nutzen.
Cookie-NamehideCookieNotice
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
HerausgeberEigentümer dieser Webseite
BeschreibungSpeichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird.
Cookie-NameallowLoadExternRessources
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
HerausgeberEigentümer dieser Webseite
BeschreibungMerkt sich die Benutzerentscheidung, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen.