Michael Reuss Handelskonflikt zwischen den USA und EU

04.10.2019
Interview mit Michael Reuss
Quelle: Börsen Radio Network AG

Der Handelskonflikt zwischen den USA und der EU weitet sich aus. Die USA verhängen Strafzölle und Brüssel arbeitet an Gegenmaßnahmen. Wie ernst ist die Lage?

Michael Reuss

Michael Reuss: "Es ist sicherlich ein Muskelzeigen aber im Vergleich zum Konflikt mit China droht hier kein Handelskonflikt. Die Amerikaner können es sich meiner Ansicht nach nicht leisten auch noch an dieser Front einen großen Konflikt herbeizuführen." Trotzdem ist die Börse nervös und Deutschland verbucht immer schlechtere Konjunkturdaten. Für viele ist die Rezession schon längst in Deutschland angekommen. "Der große Verlierer des Handelskonflikts mit China ist meines Erachtens Deutschland. Dieser Konflikt schwächt das Wachstum der chinesischen Wirtschaft und damit auch unseren Export." Was sollte man als Anleger nun machen? Kommt vielleicht doch eine Jahresendralley?

audio
Diese Website nutzt externe Komponenten. Mit Klick auf die Anwendung aktivieren Sie diese einmalig. Datenschutzinformationen

Weitere Statements und Interviews

: Gekennzeichnete Artikel öffnen sich entweder als PDF-Dokument oder verlinken extern direkt zur jeweiligen Verlagsseite

Die aktuellsten Pressemeldungen

: Gekennzeichnete Artikel öffnen sich entweder als PDF-Dokument oder verlinken extern direkt zur jeweiligen Verlagsseite

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. YouTube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.
Mehr unter Informationen zum Datenschutz.

Details anzeigen

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite notwendig und können deshalb auch nicht abgewählt werden.
Cookie-NameWSESSIONID
SpeicherdauerSitzung
Nutzung durchEigentümer dieser Webseite
BeschreibungNotwendiges Standardcookie, um mit PHP-Session-Daten zu nutzen.
Cookie-NamehideCookieNotice
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Nutzung durchEigentümer dieser Webseite
BeschreibungSpeichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird.
Cookie-NameallowLoadExternRessources
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Nutzung durchEigentümer dieser Webseite
BeschreibungMerkt sich die Benutzerentscheidung, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen.
Cookie-NameallowLoadExternRessourcesOnce
SpeicherdauerSession
Nutzung durchEigentümer dieser Webseite
BeschreibungMerkt sich die Benutzerentscheidung, ob externe Komponenten einmalig geladen werden dürfen.